Bildstrecke: Wie wäre Politik ohne Männer

Stellt Euch die übliche Szenerie in der Politik vor, allerdings nur mit Frauen…

Der Anteil der Frauen an der Weltbevölkerung übersteigt den der Männer. In der Politik spiegelt sich das jedoch weder im Alltagsgeschäft, noch in Konferenzen, Plenarsitzungen oder anderen Treffen auf höchster Ebene wider.

Auf Twitter hat ein Praktikant bei den Vereinten Nationen faszinierende Vorher-Nachher-Aufnahmen geteilt. Seine Idee war es, sämtliche Männer von den bei wichtigen politischen Gremien aufgenommenen Fotos verschwinden zu lassen. Auf einem Bild blieb die engagierte Schauspielerin Emma Watson als einzige UN-Botschafterin übrig. Auch die Bänke im britischen Parlament waren plötzlich spärlich besetzt. Und Angela Merkel und Hillary Clinton hatten im Sitzungssaal plötzlich keine Gesprächspartner mehr. Die englische Queen posierte beim Gemeinschaftsfoto nach einem diplomatischen Treffen auf einmal solo…

Publicité

Publicité

Weltweit werden nur 26 Länder von Frauen regiert

Die Fotoserie entstammt der Aktion «#MoreWomen», die 2015 in der britischen Ausgabe des Frauenmagazins Elle gelauncht wurde. Das Team des Magazins hatte ein YouTube-Video gedreht, in welchem sämtliche Männer ihre Machtpositionen verloren hatten.

«Es gibt viel zu viele Instanzen, ob in der Wirtschaft, der Musik, in der Kunst oder in den Medien, wo die Frauen nur von einer Person ihres Geschlechts vertreten werden. Frauen sind in all diesen Bereichen ganz selten zahlreicher als Männer. Warum gibt es nicht mehr Frauen, die sich erfolgreich durchsetzen?» So lautete damals der Begleittext. Und vier Jahre später, im April des Jahres 2019 gibt es immer noch nur 26 Länder die von einer Frau regiert werden.

Laut der Vorsitzenden der UN-Generalversammlung María Fernanda Espinosa Garcés sind 76 % der Parlamentarier Männer. Wenn man sich die Fotos dieser Kampagne anschaut, erscheint einem diese Zahl in Anbetracht der Fotos wirklich lächerlich.

Publicité

Publicité

Von Sirine Azouaoui, veröffentlicht am 09/08/2019

Copié

Pour vous :