Par Lucille Bion

Der Weinstein-Fall scheint Brian de Palma inspiriert zu haben, einen Horrorfilm über den Produzenten, der als Sexualstraftäter angeklagt ist, zu schreiben.

(© Copyright Metropolitan FilmExport)

Seit die Weinstein-Affäre im vergangenen Oktober aufkam, hat die BBC angekündigt, dass sie eine Dokumentation über den Produzenten, welcher der Vergewaltigung, sexuellen Angriffen und Belästigung Dutzender (sogar Hunderter) von Frauen beschuldigt wird, mit denen er zusammengearbeitet. Eines war jedoch nicht zu erwarten: Auch Brian de Palma plant einen Film über die sexuellen Verbrechen, die man Harvey Weinstein vorwirft, zu verwirklichen.

Gefeiert in der Cinémathèque de Paris, während einer Retrospektive, wurde der Filmemacher vor kurzem von den Pariser Zeitung Le Parisien interviewt. Zusätzlich zu seinem Geständnis "seine Karriere und sein Wunsch, zurück ins Kino zu kommen, trotz seines Ekels vor Hollywood ", enthüllte er exklusiv sein nächstes Projekt:

"Ich schreibe einen Film über diesen Skandal, den ich derzeit mit einem französischen Produzenten diskutiere. Mein Charakter wird nicht Harvey Weinstein genannt werden. Aber es wird ein Horrorfilm sein, mit einem sexuellen Aggressor, und das ganze wird in der Filmindustrie geschehen."

Seit Passion hatte der Regisseur keinen Film mehr gemacht, da Passion von den Kritikern bei ihrer Veröffentlichung in 2013 ziemlich schlecht aufgenommen worden war. Es war ein Remake von Crime d’amour von Alain Corneau aus dem Jahr 2010.

Vor einem Jahr hatte der Filmemacher hinter Scarface sein großes Comeback mit einem Krimi mit Christina Hendricks und Nikolaj Coster-Waldau (aka Jaime Lannister in Game of Thrones) angekündigt. In dem Film Domino spielt dieser einen dänischen Polizisten, der den Tod seines Teamkollegen rächen will, der von einem Imran getötet wurde. Unterstützt von einem Kollegen und der Geliebten seines Partners, reist Nikolaj Coster-Waldau Tausende von Kilometern von Skandinavien nach Spanien quer durch das vom Terror bedrohte Europa, um den Mörder zu finden.