featuredImage

Die schöne Geschichte des Tages: Er hat Trisomie 21 und führt das Training seines Teams an

Eine großartige Initiative.

Ihr wisst es vielleicht nicht, aber der 21. März ist jedes Jahr ein ganz besonderer Tag. Er ist Menschen mit Trisomie 21 gewidmet, und zwar auf der ganzen Welt. In Kroatien hat sich der Verein Hadjuk Split (1. Division) dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Die Spieler trugen verschiedenfarbige Socken – das ist eine Tradition am World Down Syndrome Day. Darüber hinaus unterstützte ein vom Down Syndrom betroffener Mitarbeiter des Clubs namens Luka Bučević den Haupttrainer der Mannschaft Sinisa Orescanina.

Luka Bučević und Sinisa Orešcanina während des Trainings am 21. März (© Hadjuk Split)

Der Verein hat auf seiner Website Fotos und Videos gepostet, von diesem etwas anderen Trainings, das den Spielern des Teams offenbar besonders gefallen hat.

Sehr schöne Bilder.

Von Julien Choquet, veröffentlicht am 22/03/2019