featuredImage

So wird der Anfang von Call Me By Your Name 2 aussehen

Jetzt wissen wir ein wenig mehr über die Romanze zwischen Elio und Oliver aus Call Me By Your Name, die von Timothée Chalamet und Armie Hammer verkörpert werden.

Als bekannt wurde, dass es eine weitere Folge von Call Me By Your Name geben soll, fanden das nicht alle gut. Wie es scheint müssen sich Fans jetzt wohl definitiv an den Gedanken gewöhnen, denn der Regisseur hat sein Story-Board schon parat… zumindest den Anfang.

In The Playlist erklärt Luca Guadagnino, dass es sich beim neuen Werk eher um einen "Zyklus" als um ein "Sequel" handeln wird. Deshalb wird er den Film auch mit einer Nahaufnahme von einem weinenden Timothée Chalamet eröffnen wird, wie in der Schlussszene des Originalfilms. Wir erinnern uns natürlich alle sofort an diesen herzzerreissenden, sehr langen und quasi unerträglichen Moment, der zweifelsohne zu den eindrücklichsten Filmszenen von Call Me By Your Name gehört.

Der Filmemacher erklärt erneut, dass er in seinem Werk den Film Encore von Paul Vecchiali zitieren wird. Dieses Meisterwerk war der erste französische Film, in welchem das Thema Aids angesprochen wurde. Der Film erzählte die Geschichte eines Mannes, der in den Bann eines anderen Mannes gezogen wird und für diesen seine Frau und sein bourgeoises Leben aufzugeben bereit ist. Luca Guadagnino erklärt das so:

"Der Film beginnt mit Elio der weint. Und da ist wieder das Glänzen in seinen Augen… Sofort stellt man sich die Frage: ‘Setzt der Film dort an, wo er geendet hat, mit Elio vor dem Kamin?’ Die Antwort lautet Nein, denn er schaut sich das Ende eines der besten Filme aus den 1980er Jahren an, den Film Encore von Paul Vecchiali. Der passt zur Filmfigur: Elio liebt Vecchialis Filme, denn sie sind melancholisch wie er selbst."

Der Filmemacher hat auch signalisiert, dass er den Zeitrahmen seiner Geschichte so ändern wird, so dass er er in die Epoche fällt, in der Aids zu einer weltweit bedrohlichen Epidemie wurde.

Auch hat er sich für einen dunkleren Gesamtton entschieden und die Sonne und Hitze von Crema gegen Paris eingetauscht. Kurz zur Erinnerung: Luca Guadagnino hatte angekündigt, dass Elio und Oliver sich wahrscheinlich auf eine Beziehung mit einer Frau einlassen würden.

Parallel zu diesem neuen Filmprojekt hat der Buchautor André Aciman auf Twitter geschrieben, dass er ebenfalls an einer Folge seines Bestsellers arbeitet, der als Vorlage für Call Me By Your Name gedient hatte.

Von Lucille Bion, veröffentlicht am 02/01/2019