featuredImage

Timothée Chalamet hat jetzt eine Puppe mit seinem Gesicht (und es ist gruselig)

Timothée Chalamet hat sich mit Annabelle zusammen getan... Ein seltsames Ding, das ihr für 122'000 Dollar kaufen könnt.

Armer Timothée Chalamet. Nachdem der junge Schauspieler im vergangenen Jahr mit Call Me by Your Name entdeckt wurde und nun die besten Regisseure (Wes Anderson) und die besten Filmproduktionen (Dune von Denis Villeneuve) angeboten bekommt, scheint ihm der Erfolg nun doch über den Kopf gewachsen zu sein.

Timothée Chalamet, der sich zweifellos auf seine Karriere konzentriert, ist ebenso das Opfer der Hysterie einer Horde von Millennials, die an einer sehr ansteckenden Krankheit leidet: Der «Chalamania». Dieses Virus hat sich in ein paar Monaten stark ausgebreitet, was Hersteller dazu veranlasste, T-Shirts mit dem Bildnis des Schauspielers zu machen, aber auch die Verwendung des Pfirsich-Emojis stark veränderte. Aus künstlerischer Sicht entstanden auch ernstere, klassische Gemälde, auf denen man den Kopf des Schauspielers an Stelle der Originalmodelle sehen konnte. 

Doch obwohl sich der Hype bereits ein wenig beruhigt hatte, hat nun ein ganz neues Objekt in den sozialen Netzwerken den Vogel abgeschossen: Eine Puppe mit dem Bildnis des Schauspielers, die sein berühmtes Outfit trägt, das er zu den letzten Golden Globes an hatte. Dieses ultra-gruselige Ding, das seltsamerweise der Puppe Annabelle ähnelt und das niemand in seinem Wohnzimmer haben möchte, wird für 122'000 Dollar verkauft.

Von Lucille Bion, veröffentlicht am 10/06/2019

Copié