featuredImage

Finn Wolfhard aus Stranger Things wird in Ghostbusters 3 mitspielen

Auf einem Foto der Dreharbeiten ist Finn Wolfhard aus Stranger Things neben Carrie Coon und McKenna Grace zu sehen.

Nach einem gescheiterten 100% weiblichen Reboot im Jahr 2016, sehen wir nun nach und nach, wie der neue Nachfolger von Ghostbusters – Die Geisterjäger aussehen wird. Diese langsame Strategie scheint aufzugehen, denn heute freut sich das Internet, den jungen Finn Wolfhard auf einem offiziellen Foto der Dreharbeiten zu sehen.

Der Schauspieler hinter Mike in Stranger Things posiert neben seiner fiktiven Familie, bestehend aus Carrie Coon (Avengers: Infinity War), einer alleinerziehenden Mutter, und McKenna Grace (Annabelle), ihrer Tochter, die mit einem braunhaarigen Bob-Haarschnitt kaum wieder zu erkennen ist.

Auf dem Foto sehen wir auch Ivan Reitman, den Regisseur der ersten beiden Ghostbusters, der damals Geisterfilme revolutionierte. An seiner Seite steht sein Sohn Jason, der kurz davor ist, die Leitung hinter der Kamera zu ĂĽbernehmen. Auch wenn er im zweiten Teil ein Kind gespielt hat, so hat sich der Filmemacher vor allem mit Thank You for Smoking, Juno, In The Air und zuletzt Tully einen Namen gemacht.

Wie Sigourney Weaver erklärte, ist es wahrscheinlich, dass Bill Murray und seine als Abtrünnige verkleidete Truppe zurückkehren werden, um böse Geister auszurotten. Stranger Things-Fans wissen jedoch, dass Finn Wolfhard gross genug sein wird, um den Bedrohungen Stand zu halten. Für diejenigen, die Netflix in den letzten Wochen versäumt haben, hat Hawkins Clique der Saga in der 2. Staffel Tribut gezollt. Unter den Neuankömmlingen können wir auch auf die Anwesenheit von Paul Rudd zählen, der seinen Lehrer spielen wird.

Der Film wird voraussichtlich nächsten Sommer erscheinen. 

Von Lucille Bion, veröffentlicht am 15/07/2019

Copié