Robbie Williams singt bei der Eröffnungszeremonie der WM

"Come on let me entertain you"

Im Gegensatz zu früheren Ausgaben wird die offizielle WM-Hymne im Finale und nicht während der Eröffnungszeremonie gespielt. Aber da eine WM, die ohne Musik beginnt, schlichtweg nicht vorstellbar ist, war es notwendig, einen Künstler zu engagieren, um das Stadion für diesen ersten Tag der Welt in die richtige Stimmung zu bringen. Nun wurde bekannt, dass Robbie Williams dem Publikum bei der Show bei der Eröffnungszeremonie ordentlich einheizen wird.

"Sehr aufgeregt, ach Russland zurück zu kehren und für die Eröffnung der WM zu singen. Schaltet Donnerstag ein für eine unglaubliche Show"

Der britische Künstler wird gemeinsam mit der russischen Sopranistin Aida Garifullina auftreten. Die beiden werden für die 80.000 Zuschauer des Stade Luzhiniki, wo das erste Spiel zwischen Russland und Saudi-Arabien am Donnerstag stattfinden wird, performen. Und das Sahnehäubchen neben den beiden Darstellern, wird der Brasilianer Ronaldo sein, wie uns Sky Sports berichten. Wir freuen uns schon darauf, dies zu sehen.

It's all in the game