Olympia 2018: ein Stück Pizza für die USA, und 15.000 Eier für Norwegen

Das sind auch Champions.

© Erol Ahmed/Unsplash

Die erste Superleistung haben wir dem für die USA antretenden Rodler Chris Mazdzer zu verdanken. Der Amerikaner hat seine Pizza vor dem Start des Wettbewerbs in einem Biss runterschlingt. Lauren Gibbs, Mitglied des amerikanischen Bob-Teams, war dabei und hat die Performance verewigt. Ein echter Champion, halt.

Das norwegische Team bestellt aus Versehen 15.000 Eier

Es ist bekannt, dass olympische Athleten einen großen Appetit haben, und es ist klar, dass ihre Ernährung ihre sportliche Leistung beeinflusst, insbesondere eine proteinreiche Ernährung. Die Köche der norwegischen Mannschaft waren am vergangenen Wochenende in ihrer Mahlzeitplanung aber etwas zu eifrig. Dank Google Translate haben sie in Landessprache in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft 1.500 Eier bestellt...Dachten sie jedenfalls, denn geliefert wurden 15.000. Zum Glück konnten sie die überflüssigen 13.500 Eier zurückgeben!