Game of Thrones wird 2020 ein Prequel folgen

Es ist offiziell: HBO arbeiten an einem Spin-Off des Meisterwerks und beauftragt dafür einen neuen Showrunner.

© HBO

Fünf standen in der Diskussion, doch jetzt soll es nur einen Spin-Off geben. Wie uns Deadline berichtet, hat HBO nun ganz offiziell einen ersten Spin-off der Kultserie Game of Thrones verkündet. Während die Dreharbeiten der achten und letzten Staffel der Show gerade erst zu Ende gegangen sind, was die unvergesslichen Fotos des Casts beweisen, wird sich George R.R. Martin um ein Prequel kümmern. Für dieses noch unbetitelte Werk wird er von Jane Goldman (Kick-Ass und den beiden Kingsman), dem amtierenden Showrunner und Drehbuchautor mehrerer Episoden unterstützt werden.

Am neugierigsten sind wir natürlich zu erfahren, worüber das Spin-Off handeln wird. Dieses soll mehrere tausend Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones stattfinden, was selbstverständlich jede Möglichkeit eines Cameo über die Charaktere der Serie auslöscht. Die zukünftige Show soll uns die Anfänge von Westeros zeigen, einschließlich der Ursprünge der weißen Wanderer. Es wird ebenso darauf hingewiesen, dass die Showrunner von GoT, David Benioff und D.B. dieses Mal nicht Teil des Teams sein werden.

Bezüglich eines Starttermins müsst ihr euch noch gedulden. Für Casey Bloys, HBOs Big Boss, wird sich 2019  erstmal dem Abschied von Game of Thrones widmen. Das Prequel wird deshalb frühestens 2020 erscheinen, was uns genug Zeit gibt, um die Original- Serie zu trauern und sich von unseren Emotionen zu erholen. Naja, das hoffen wir zumindest.