Demnächst gibt es 157 neue Emojis

Das neueste Update von Unicodes Emojis in diesem Monat wird Rothaarige, Fledermäuse, Superhelden und eine Fülle von trivialen Objekten umfassen.

Wie vom Unicode Consortium im vergangenen Februar angekündigt, wird Emoji mit einem wichtigen Update 157 neue Emoticons zu seiner Datenbank hinzufügen. Diese neuen Symbole beinhalten unter anderem Rothaarige, Glatzköpfige und lockige Menschen, welche dann von Millionen von jungen Menschen für ihre Nachrichten verwendet werden können. Hier findet dann ganz sicher jeder einen Avatar, der ihm ähnelt.

Mit der Bereitstellung von Unicode 11.0, dem Nachfolger von Unicode 5.0 (ja, es ist unlogisch) solltet ihr "im August oder September " diese neuen Emoticons auf euren Handys finden, berichtet das Unicode-Konsortium. Dieses wichtige Update sorgt nicht nur für mehr Diversität, sondern integriert auch alle Arten von anderen Symbolen in der neuen Datenbank.

Dabei treffen wir auf Superhelden und Superheldinnen im gesamten Farbspektrum der menschlichen Epidermis, Beine und Füße für Sportler und Fetischisten, eine ganze Reihe von Schuhen, eine Mikrobe (man weiß ja nie), ein exotisches Monster (Känguru, Lama, Hippo und ähnliches)... um eure Arche Noah auf WhatsApp zu erweitern, die unvermeidlichen Cupcakes und Bagels, die den den Foodies von Sonntag Nachmittag ganz eindeutig noch fehlten, um miteinander zu kommunizieren, ohne Umgangssprache verwenden zu müssen, und - darauf freuen wir uns ganz besonders - die Petrischale, der Strang der DNA und das Reagenzglas. Der Beweis dafür, dass die Wissenschaft nun endlich auch im dritten Jahrtausend angekommen ist.

Auch wenn die vollständige Bereitstellung dieser neuen Version noch ein paar Monate dauern könnte, erinnert uns Business Insider daran, dass die Referenzplattformen für die Emoji-Sprache, Twitter im Hinterkopf, häufig viel besser auf die Integration der neuen Symbole reagieren. Entsprechend den Dokumenten, die vom Unicode Konsortium zur Verfügung gestellt werden, wird das folgende Update, das dann Zeile Unicode 12,0 und Emoji 12,0 auf dem gleichen Freigabedatum vorsieht, nicht bis März 2019 verfügbar sein. In der Zwischenzeit führt dieses neue Update die Gesamtzahl der Emojis auf 2 823, entsprechend der Enzyklopädie Emojipedia. Zum Vergleich: Ein Französisches Wörterbuch enthält durchschnittlich 60 000 Wörter.

Science, tech, culture numérique et galéjades. Internet est mon église.