Nach 17 Jahre : "Chihuahua " von DJ Bobo wurde (endlich) als Schweizer Nummer 1 der Charts geschlagen

Die neue Nummer 1 der Schweizer Musikcharts heißt "079 " von Lo & Leduc.

Es ist offiziell: Rap schlägt Dance. Es war schon seit einiger Zeit in den USA und jetzt auch in der Schweiz der Fall. Der Schweizer Titel  "079 " schrieb Geschichte in der Schweizer Musik, indem er nun der Titel ist, der am längsten an der Spitze der nationalen Charts blieb. Etwa fünfzehn Wochen, um genau zu sein. Der Ursprung dieses Kunststücks? Lo & Leduc, ein Berner Duo, das seit 2014 bekannt ist. Aber der Clou ist ihnen erst kürzlich gelungen.

Ein Kunststück, das die beiden vorherigen Tracks ins Abseits schießt: DJ Bobo mit  "Chihuahua ", veröffentlicht 2002, 10 Wochen an der Spitze der Schweizer Charts, und"Grüezi wohl, Frau Stirnimaa! " Minnesänger, auch 10 Wochen die Nummer 1, aber aus dem Jahr 1969.