Seit 10 Jahren dokumentiert Polly Penrose die Veränderungen ihres Körpers

Bereits seit einem Jahrzehnt macht Polly Penrose nackte Selbstporträts von sich. Es sind intensive Bilder, die dazu einladen mit sich einig zu sein.

Polly Penrose huldigt dem weiblichen Körper in seiner ganzen Pracht und liefert uns eine Fotoserie voller Body-Positivism. In ihren Selbstporträts dokumentiert sie die physischen (und auch emotionalen) Veränderungen ihres Körpers. Dank ihres Selbstauslösers realisiert sie ihre Fotos allein und hat jeweils nur 10 Sekunden Zeit, um die richtige Pose zu finden.

Die Idee sich nackt zu fotografieren kam ihr im Jahr 2007, als sie sich in der Fabrik ihres Vaters inmitten von Produktionsanlagen aufhielt. In diesem Kontext entstand damals auch das erste Bild ihrer langen Serie von Selbstportäts. Seitdem setzt die Künstlerin ihr Experiment for, und inszeniert ihren Körper in kreativen Posen: in fötaler Position, auf einem Stuhl sitzend, im Gras liegend oder auf einem Stapel farbiger Laken hockend. Obwohl sie sich selbst inszeniert, bleibt Polly Penrose in gewisser Weise diskret, denn auf den Fotografien sieht man sieht nie ihr Gesicht. Sie vertraut sich Dazed in einem Interview an:

"Mein Körper ist nicht spektakulär, ich bin weder dick, noch dünn, ich habe einen ganz normalen, ja banalen Körper. Deswegen wird niemand beim Betrachten meiner Fotos denken: ‚Oh, sieh dir diesen Körper an!'. Aber der Betrachter wird das Bild auf eine andere Weise wahrnehmen und auch den Körper als solchen anders sehen."

Die Fotografin stellt uns nicht nur intime Bilder vor, sondern porträtiert auch die Veränderungen in ihrem persönlichen Leben, wie zum Beispiel Schwangerschaft, Heirat oder Trauer sowie die Art und Weise, wie diese ihren Körper verändert haben. Polly Penrose ist sich der Diktate der Gesellschaft sehr wohl bewusst und weiss, wie sehr sie uns dazu drängen, einen perfekten Körper zu haben zu wollen. Gerade deswegen möchte sie Frauen dazu ermutigen, sich selbst zu akzeptieren und zu mögen.

i'm quite cheesy sometimes.