Gorillaz kündigen ganz offiziell ihr nächstes Album mit zwei neuen Titeln und einem Clip an

Ein neues Album, zwei neue Singles, ein Featuring mit George Benson, ein Clip in Venice Beach mit Jack Black aus realen Bilder und Animationen... eine gelungene Überraschung.

Weniger als ein Jahr nach dem Release von Humanz melden sich die Gorillaz wieder zurück. Nach einer kurzen Ankündigung bei einem Konzert vor zwei Monaten, ist es jetzt offiziell: Das Duo aus Damon Albarn und Jamie Hewlett bringt ein neues Album heraus.

The Now Now soll bereits am 29. Juni erscheinen. Noch wissen wir nicht viel über das Projekt, nur, dass es von James Ford von der Band Simian Mobile Disco produziert wurde und dass er nur zwei Featurings haben wird. Ganz im Gegensatz dazu hatte das letzte Album insgesamt 27 Featurings (inklusive Bonusstücke).

Insgesamt werden 12 Titel auf dem Album sein, darunter einer mit Snoop Dogg und Jamie Principle, der bereits ein wenig früher herauskommen wird. Ein weiterer Titel mit dem großen George Benson (der Vater des Kultes  "Gimme The Night") könnte zum Sommer-Hit 2018 werden.

Für "Humility" bekommen wir sogar einen großartigen Clip, wo die verschiedenen virtuellen Mitglieder der Gruppe in Venice Beach neben Jack Black herumlaufen, der mit seiner Gitarre spielt. Und als ob das noch nicht genug wäre, kommt auch noch ein weiteres eher instrumentales Stück mit dem Titel "Lake Zurich" heraus.

Und falls euch das noch nicht reicht, verraten uns Les Inrocks ganz nebenbei, dass die Mega-Formation von Damon Albarn, The Good, The Bad and The Queen ein weiteres Album herausbringen wird-auf dem wir auch Paul Simon von Clash, Simon Tong von der Gruppe The Verve oder den legendären Schlagzeuger Tony Allen finden werden.

Bis dahin könnt ihr euch unser interview mit Damon Albarn hier ansehen :

Journaliste cinéma/musique/jeux vidéo. Expert en Alien et Marvel, entre autres.