30 Jahre später veröffentlichen die Pixies ihre ersten beiden Alben in einer Sammlerbox

Die Box enthält auch die unveröffentlichte Live-Aufnahme eines Konzerts aus dem Jahr 1986.

1987 veröffentlichten die Pixies ihr Mini-Album mit acht Tracks Come on Pilgrim. Ein Jahr später erobert ihr erstes Studio-Projekt Surfer Rosa die Rockszene mit dem unvergesslichen Hit "Where Is My Mind". Um das 30-jährige Jubiläum dieser beiden Perlen des Alternative Rocks zu feiern, lässt Black Francis’ Band sie in einer für den 28. September g SammlerBox neu auferstehen.

Die Box wird als CD und Vinyl erhältlich sein und einen Bonus enthalten. Es handelt sich dabei um die Download-Karte eines Konzerts, das 1986 in einem lokalen Radiosender in Massachusetts unter dem Titel Live From the Fallout Shelter performt wurde. Achtung, die Aufnahme des Gruppeninterviews in Anschluss an das Konzert ist nur in der CD-Edition der Box enthalten.

Was das Design angeht, haben sich die Pixies erneut an den Künstler Oliver Vaughan gewendet, der hinter vielen ihrer Alben-Covers steckt. Auch ein Booklet mit den Songtexten gehört zur Box.

Als Krönung ihres 30-jährigen Jubiläums werden die Pixies nächsten November fünf Konzerte geben, in deren Zentrum ihre Klassiker stehen werden. Die Konzerte werden im Roundhouse stattfinden, Londons historischer Konzerthalle, in der große Namen wie die Stones und David Bowie aufgetreten sind, aber auch Led Zeppelin, Jimmy Hendrix oder Otis Redding.

Die CD-Sammlerbox

pixies.4ad.com

Die Vinyl-Sammlerbox

pixies.4ad.com