Rezept: Ein Negroni mit Kombucha um den Aperitif aufzupeppen

Unser kostbarer gegorener Trank, eine Neuerfindung des klassischen italienischen Aperitifs.

(© Club Sandwich)

Jedes Jahr ist ein anderer Cocktail angesagt und in den trendigen Hotelbars hat der Negroni den Moscow Mule ersetzt, der davor wiederum den Mojito an der Spitze der meistbestellten Cocktails ersetzt hat. Es ist also das Jahr des Bitteren, aber was gibt es besseres als eine neue Zutat für dieses Gemisch zu erfinden und den Wermut des klassischen Negroni durch einen Schuss unseres Erdbeer-Kombuchas zu ersetzen, der in unserem letzten Rezept frisch gegoren wurde? Schaumbläschen, Säure, hier ist die lebhafte und erstaunliche Neuerfindung des Negroni.

Zutaten (für 1 Cocktail):

  • 0,4 dl Gin
  • 0,2 dl Campari
  • 0,6 dl Erdbeer-Kombucha
  • Eiswürfel
  • 1 Viertel Granny Apfel

(© Club Sandwich)

Eiswürfel in ein Whiskyglas geben, den Gin, Campari und den Kombucha auf das Eis gießen und mit einem Löffel vermischen. Apfelscheiben anrichten und sofort servieren.

Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit, konsumieren Sie ihn in Maßen.